Fertigungsmechaniker


Übersicht über die Lernfelder


Die Übersicht zeigt die Lernfeldstruktur innerhalb der Lehrjahre. Die Handlungsbereiche, innerhalb derer eine Abschlussnote gebildet wird, sind farbig unterschieden.

Handlungsbereiche sind:
  • FP = Fertigungsprozesse
  • MBB = Montage von Bauteilen und Baugruppen
  • MI = Materialfluss und Instandheltung
  • QM = Qualitätsmanagement
Abschlussnoten:

Note FP Note MBB Note MI Note QM

Klassenstufe 1 (erstes Lehrjahr)

Lernfeld
Nr.
Lernfeld
Thema
Stunden lt.Lehrplan. Kurzzeichen
Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen 80  HF 
Fertigen von Bauelementen mit Maschinen 80  MF 
Herstellen einfacher Baugruppen 80  HBG 
Wartung technischer Systemen 80  WTS 

Klassenstufe 2 (zweites Lehrjahr)

Lernfeld
Nr.
Lernfeld
Thema
Stunden lt.Lehrplan. Kurzzeichen
Fertigungsprozesse mitgestalten 40  FP1 
10  In verschiedenen Arbeitsorgani-
sationsformen arbeiten und prozessoptimierend mitwirken
40  FP2 
Vorbereitung der Montage von Bauteilen und Baugruppen 60  MBB1 
Materialfluss sichern und optimieren 40  MI1 
12  Pläne zur Instandhaltung deuten und Instandhaltungsmaßnahmen durchführen und veranlassen 40  MI2 
11  Fertigungsbezogene Werkzeuge des Qualitätsmanagements 60  QM1 

Klassenstufe 3 (dritttes Lehrjahr)

Lernfeld
Nr.
Lernfeld
Thema
Stunden lt.Lehrplan. Kurzzeichen
14  Prozessabläufe sichern und optimieren 80  FP3 
16  Automatisierte Anlagen bedienen, ihre Betriebsbereitschaft sicherstellen und bei der Prozessoptimierung mitwirken 60  FP3 
13  Montagearbeiten durchführen 80  MBB2 
15  Nach grundlegenden Normen des Qualitätsmanagements handeln 60  QM2